Spinnruten Test: Tipps vor dem Kauf

Was ist bei einer Spinnrute zu beachten?

spinnruten test

Ein schöner Hecht, gefangen auf einen Neon grünen Wobbler

Wer eine gute Spinnrute sucht, sollte vor allem auf eine hohe Qualität achten. Da man aktiv fischt und den Köder immer wieder neu auswirft, wird die Spinnrute stark belastet. Daher ist die Qualität entscheidend. Auch wichtig bei der Auswahl der Spinnrute ist die Länge und das Wurfgewicht. Für jede Fischart gibt es Vorgaben, diese findest du im weiteren Verlauf der Seite.

Wurfgewicht und Länge

Grob gesehen gibt es 5 Gewichtsklassen im Bereich Raubfisch. Die Gewichtsklasse wird durch das Wurfgewicht bestimmt.

  • Ultraleicht: 1-10g (Barsch, Zander & Forelle)
  • Leicht: 5-30g (Barsch & Forelle)
  • Mittel: 30-60g (Zander, Barsch & Hecht)
  • Schwer: 50-120g (Hecht)
  • Ultraschwer: 100-250g (Hecht & Wels)
spinnfisch köder spinner wobbler gummifisch
Mögliche Köder beim Fischen mit leicht- und mittelschweren Spinnruten

Beste Spinnrute für Hecht

Der Hecht ist ein starkes Tier und ein aggressiver Kämpfer. Eine gute Spinnrute für Hecht muss einiges aushalten können, da Bisse meist schlagartig kommen.

Es empfiehlt sich ein Wurfgewicht zwischen 60g und 120g. Wer sowohl mit Gummifisch, als auch mit Wobbler auf Hecht fischen möchte, kann sich im Bereich um die 70g eine Rute kaufen. Wer Jagt auch Seehecht macht muss schon deutlich schwerer werden im Bereich 100-120 Gramm. Die optimale Spinnruten Länge für Hecht liegt zwischen 2,60 und 3,00 Metern.

Die typische Hecht Montage ist ein Wobbler mit 2 Drillingen und einem Stahlvorfach. Größere Wobbler haben meistens noch mehr Drillinge.

Hechtangeln mit Wobbler Montage
Durch die Bewegungen des Wobblers wird ein verletzter Fisch dargestellt

Daiwa Spinnrute Ninja X Spin

    • Material: HMC Kohlefaser
    • Hersteller: Daiwa
    • Produkt: Ninja X Spin
    • Farbe: Schwarz
    • Teile: 2

    Ninja X Spin Rute auf Amazon (Klick)

     


    Beste Spinnrute für Zander

    Zum Zanderangeln vom Ufer aus empfiehlt sich ein Wurfgewicht von 50-90g, sollte man mit Gummiködern fischen. Eine Spinnrute für Zander sollte zudem zwischen 2,50-2,90m lang sein.  Wer vom Boot aus fischt kann eine viel kürzere Spinnrute verwenden, da sich damit vom Boot aus leichter drillen lässt. In unserem Spinnruten Test sind alle Ruten für das Ufer, außer die Ultralight Rute (sieht unten).

    Eine typische Fangmethode für Zander ist das Jiggen.

    Jiggen Gummifisch angeln
    Der Gummifisch wird mit einer Kurbelumdrehung kurz angehoben und geht dann in die Sink Phase. Dort kommen die meisten Bisse.

    Falls du eine gute Zander Spinnrute suchst, haben wie dir ein schönes Modell herausgesucht. Auf einer Messe konnten wir diese Rute ausführlich unter die Lupe nehmen und sogar in einem Becken testen. Diese Rute hat den Spinnruten Test mit einer -1 bestanden und konnte vor allem den Korkgriff modern darstellen. Das schaffen die meisten Hersteller heute leider nicht mehr.

    Die Rede ist von der Quantum Zanderkant:

    zanderrute zanderkant mk matze koch
    Quantum Zanderkant

    Schnelle Übersicht:

    • 2,65m
    • 90g Wurfgewicht
    • Hersteller: Quantum
    • Besonders zum Gummifischangeln

    Zanderkant Rute auf Amazon (Klick)


    Allround Spinnruten  im Spinnruten Test

    In unserem Spinnruten Test konnten wir passende Ruten zu allen Fischarten finden, jedoch wollten wir noch einige Ruten vorstellen mit denen man fast alle Raubfischarten beangeln kann. Gerade als Einsteiger möchte man sich nicht immer auf eine Fischart festsetzen, daher gibt es Allround Spinnruten.

    Das Wurfgewicht ist meist etwas höher und die Längen liegen zwischen 2,60 und 3,00 Meter. Eine Allround Spinnrute kann man ebenfalls für das Stellfischen mit Pose verwenden.

    Spinnruten Griff

    Was bei fast jeder Spinnrute vorhanden ist, ist eine Öse, in die man einen Haken/Köder stecken kann. Wechselt man die Stelle und transportiert somit die Spinnrute, verhakt sich der Köder schnell. Hakt man den Haken jedoch in diese Öse ein, hat man eine deutlich bessere Kontrolle über der Köder und man kann sich nicht so schnell daran verletzten.

    Passend zum Outdoor Angeln eine Outdoor Uhr?

    Wer draußen zum Angeln unterwegs ist, muss auch die Zeit wissen. Dafür braucht man keine teure Uhr. Warum auch? An die Uhr können Kratzer kommen oder sie wird dreckig. Auf meiner 2. Webseite habe ich mich viel mit Armbanduhren beschäftigt. Daher möchte ich dir hier einen Blogartikel über günstige Uhren mit dennoch guter Qualität vorstellen. Die besten Rolex Alternativen: Hier Dort stelle ich euch günstige Alternativen zu top Uhrenmodellen vor. Schaut gerne mal rein ;)

    Geniale Idee

    Ich habe durch Zufall eine Spinnrute entdeckt, die für alle Fischarten gedacht ist. Die MK Spinn-Rute Ein Fall für Zwei. Diese Rute hat 2 Spitzen und je nach Zielfisch kann man die Spitze wechseln. Die harte Spitze ist für größere Raubfische und die weiche Spitze für Barsche, Forellen oder kleine Zander. Man hat quasi 2 Ruten in einer verbaut und zahlt nur 1 Mal. Definitiv unsere Empfehlung!

    matze koch allround spinnrute

    MK Spinn-Rute Ein Fall für Zwei

    Schnelle Übersicht:

    • 2,70 m
    • 10-45 g und 20-75 g
    • „Flexibel bleiben!“
    • Für alle Raubfische gedacht

    Für alle, die keine 2 Rutenspitzen haben wollen haben wir noch eine Alternative. Die Savage Gear MPP2 221cm Spin 100g Spinnrute. Sie zählt definitiv zu den etwas kürzeren Ruten, jedoch kommt dort der „Allround“ Zweck deutlich hervor. Die Savage Gear MPP kann man sowohl auf dem Boot als auch am Ufer verwenden.

    Vorteile sind vor allem die Qualität der Firma. Quasi alle Spinnruten vom diesem Hersteller bieten eine Glanzleistung. Falls mit der Spinnrute etwas schief gehen sollte, bekommt man diese sofort ersetzt.

    Savage Gear MPP2 Spin
    Savage Gear MPP2 Spin

    Schnelle Übersicht:

    • 2,21m
    • Wurfgewicht: 100g
    • Hersteller: Savage Gear
    • EVA Griff Material
    • Zander und Hecht (vor allem Hecht)
    • Für alle Angeltechniken geeignet

    Savage Gear MPP2 auf Amazon (Klick)


    Ultralight Spinnrute/ Leichte Spinnrute

    Ultralight Spinnruten sind etwas ganz besonderes unter den Ruten. Es gibt sie nicht sehr lange und sie sind erst in den letzten Jahren in den Trend gekommen.

    Im Prinzip fischt man mit unfassbar wenig Wurfgewicht und ganz kleinen Ködern. Zielfische sind meistens Barsche, kleine Zander, Döbel und Forellen.

    Eine solch leichte Spinnrute ist auf jeden Fall nichts für Anfänger, denn im Drill braucht man schon etwas Geschick. Die Bremse muss perfekt eingestellt sein und man sollte mit Feingefühl aus den Armen arbeiten.

    Die Vorteile liegen klar im Spaß an den leichten Ködern. Wer oft mit schweren Ruten und schweren Ködern auf große Fische abzielt, wird mit einer Ultra Light Spinnrute definitiv Spaß haben.

    Der Drill ist spannend, da man jeden Schlag vom Fisch spüren kann. Gerade in Kanälen oder beim Vertikalangeln ist das Fischen mit leichten Spinnruten sehr beliebt.

    Vertikalangeln auf raubfisch
    Beim Vertikalangeln fährt man mit dem Boot in eine Richtung und führt den Köder dabei auf und abwärts. Dieser kann im Mittelwasser oder am Grund sein.

    Wer sich mal an Ultralight Spinnruten herantasten möchte, kann sich mal die Daiwa Exceler Ultra Llight ansehen. Diese Rute ist Preis / Leistung Sieger und sie hat ein ganz feines Wurfgewicht. Auch optisch ist diese Spinnrute wirklich nett anzusehen mit dem klassischem KorkgriffDazu noch eine kleine Spinnrolle mit geflochtener Schnur, dann kann der Spaß beginnen. Definitiv unsere Empfehlung!

    Daiwa Exceler Ultra Llight
    Daiwa Exceler Ultra Llight

    Schnelle Übersicht:

    • Länge: 2,40m
    • Wurfgewicht: 2-10g
    • Teile: 2
    • Gewicht: 140g

    Daiwa Exceler auf Amazon (Klick)

    Shimano Catana CX Spinnruten Test

    Shimano Catana CX Spin 180L 1,80m 1-14g Spinnrute

    Die Shimano Catana CX Spin 180L 1,80m 1-14g ist eine Einsteiger Spinnrute. Man kann mit ihr Forellen, Barsche, Döbel oder kleine Hecht fangen. Ideal geeignet sind Köder wie Spinner, Blinker oder kleine Wobbler. 


    Am Handstück findet man ein kleines Feld, dass einem die Bisserkennung erleichtert. Man kann mit ihr jeden einzelnen Zupfer am Köder spüren. Gerade in dieser Preisklasse findet man sowas sehr selten.


    Der Verschluss besteht aus Aluminium und ist mit dem Shimano Schriftzug gekennzeichnet. Seit mehr als 3 Jahren ist die Rute in Verwendung und der Verschluss funktioniert immer noch perfekt.


    Das Modell gibt es heute nur noch in der Farbe Rot zu kaufen, jedoch ist sie vom Aufbau und von den Eigenschaften genau gleicht. Das 180 Light wird mit 180L abgekürzt.

    Insgesamt hat diese Einsteiger Spinnrute definitiv das beste Preis/ Leistungsverhältnis und ich kann es dir klar empfehlen.

     

    x
    x